3.8.06

Cola ins Klo, Majo in die Haare

Vriendjes, gerade gestern plapper ich noch über Lebensretter Kokosmilch als Blutplasma und heute finde ich toll eine Webseite in die Zwischennetz, die voller toller Tipps ist. Es geht darum Dinge, die du sonst trinkst oder isst oder in deine Haushalt gebrauchst ganz anders und toll verrückt zu benutzen. So kannst du wohl Miracle Whip als Haarspülung benutzen (naja, vergessen wir die Geruch danach) oder um Teerflecken zu entfernen (will ich diese Majo noch essen???). Vodka ist toll gegen Feuerquallen-Verbrennungen (also immer den Smirnoff am Strand dabei haben) und um Rohre zu reinigen (das wundert Frau de Mol weniger....) und mit Coca Cola kannst du so tolle Dinge machen, wie die Toilettenschüssel putzen, rostige Schrauben lösen und sogar eine Braten in die Ofen saftig hinbekommen. Ob das mit Cola Light oder gar die neue Cola Zero klappt, steht da aber nicht. Egal, ob Erdnussbutter, Nagellack oder sogar Tennisbälle - alles ist toll für etwas Praktisches zu gebrauchen. Diese supertolle Hausfrauen-Tips findest du auf hier: Wacky Uses.

Photobucket - Video and Image Hosting

SONG OF THE DAY: WILLST DU MIT MIR GEHEN, NENA - einfach weil ich es schon die ganze Tag trällere
.

1 Kommentar:

Vera am Abend hat gesagt…

Herrlich! Ich habe am Wochenende meinen Hausputz vor mir, da werde ich einfach den Kühlschrank und die Bar plündern statt vorher gross Putzmittel bei Schlecker zu kaufen! Allerdings habe ich nur Club Cola im Haus, ich hoffe das gibt keinen Rohrbruch. Schönes Wochenende Frau de Mol!