26.8.06

Politiker sind untoll - Teil 5

Vriendjes in meine Wohnbezirk fällt eine Wahlplakat voll aus die Rahmen. Die CDU schickt eine blonde Babe in die Wahlkampf. Sie sieht eher aus, als ob sie bei GZSZ mitspielt und schaut auch so wie bei eine Seifenoper-Trailer.
Stefanie Bung heisst das holde Wesen und ist Studentin. Und was studiert die Steffi? Natürlich Jura! Die Steffi hat auch tolle Ziele in ihre Wahlbroschüre: Schutz der Kleingärten, Wiedererrichtung eines Supermarktes am Rüdesheimer Platz und dann mehr Polizei in unsere Strassenbild. Denn, so sagt Studi-Steffi: "Null Toleranz bei Kriminalität! - muss gerade auch bei vermeintlichen Bagatelldelikten gelten. Wer bei Grafitti und und sogenannten "weichen" Drogen wegschaut, bekommt auch schwere Kriminalität nicht in den Griff."
Jaja, vom kiffenden Sprayer zur Russenmafia ist es nur eine kleine Sprung Vriendjes. Aber vom Seifenoper-Star zu eine normale Mädel in eine mausgraue Blazer trennt Steffi auch nur viel Make Up und eine gute Bildbearbeitung in Photoshop. Hier Schein und Wahrheit:


Steffi beim Fotografen: Köpfchen geneigt, Gesicht bereinigt, Gute Zeiten, Schlechte Zeiten

Steffi beim Schnappschuss: ist das wirklich die gleiche? Ja das ist und irgendwie sieht sie da eher aus wie von die Grünen oder? Und gar nicht mehr so blond... Tja blond muss natürlich schon sein, wenn man für die CDU für Grafitti-freie Supermärkte kämpfen will. Da kann ich die Fotoverschönerung voll verstehen. Was mich erschrickt, ist die Vorstellung, dass die folgenden Kandidaten auch gefakete Fotos haben, die sie schöner machen - wie sehen die denn in echt aus???



Die hübschen Herren kandidieren übrigens für die CDU in Friedrichshain und Kreuzberg. Darüber kann Frau de Mol sich wiederum toll amüsieren - aber gruselig ist es doch.

Song of the Day: Dirty Old Man, 3 Degrees

Kommentare:

Kitty Hunter hat gesagt…

AAAAAAaaaaaahhhhhHHHHHAAAAAaaaa!!!!!

Das Kätzchen hat gesagt…

Schreit gleich spontan mit!!! KREISCH...davonlauf! Und der song des Tages passt mal wieder wie Faust auf Auge, wa?!