10.8.06

Politiker sind untoll - Teil 1

Vriendjes, nun muss Frau de Mol schon seit einige Zeit jede Tag diese schreckliche Plakate von die Berlin Wahl anschauen. Sie sind überall, es ist kein Entkommen. Erst einmal: die Leute aus die Werbeagenturen, die diese einfallslosen Plakate machen, sollten alle rausgeschmissen werden und 1 Euro Jobs bekommen zur Strafe. Aber noch schlimmer: die Kandidaten auf die Plakate - warum sehen die (fast) alle so schecklich aus? Ich meine ja nicht schrecklich wie in pottenhässlich, sondern eher gruselig. Verklemmt, verstört, falsch und soooo langweilig. Ich will nicht, dass die was in Berlin zu sagen haben - aber Frau de Mol darf als Ausländerin, auch wenn sie hier schon fast ihre ganze Leben lebt, nicht wählen.
Also dafür nehme ich mir die Köpfe jetzt ein paar Tage lang mal vor - ich muss ja diese tägliche visuelle Angriff auch verarbeiten.
Heute der Friedbert von die CDU - den sehe ich am meisten. Der sieht doch aus wie eine Monchichi (falls ihr das noch kennt)


Den Friedbert haben sie in schwarzweiss gemacht, denn auf die Fotos auf seine Website kann man sehen, dass der Friedbert eigentlich ganz rotgesichtig ist, wie einer mit eine schlechte Temperament. Was denkt der Friedbert wohl gerade auf die Plakat? Er soll ernst schauen aber auch freundlich. sagt die Fotograf. Das kann der Friedbert nicht, deswegen guckt er, als wenn ihm grad jemand in die Eier kneift und er darf sichs nicht anmerken lassen. Übrigens steht der Friedberg nicht wirklich da mit die Bauarbeiter, das ist eine Montage. Denn der Friedberg kennt sowas gar nicht, der ist nämlich schon als Politiker auf die Welt gekommen. Und der Friedbert hat eine viele jüngere Frau, die ist blond und hat für den CDU Nachwuchs gesorgt. Und Friedberts Baby wird bestimmt auch mal Politiker. Und alle Zeitungen schreiben wie toll der Friedbert ist. Aber Frau de Mol bleibt dabei: der Monchichi ist untoll und soll bitte nicht Bürgermeister werden!!
SONG OF THE DAY: THIS TOWN AIN'T BIG ENOUGH FOR THE BOTH OF US, The Sparks

1 Kommentar:

Kitty Hunter hat gesagt…

Ein Psychopat, der Fall liegt klar. Aber ich trau euch coolen Berliner zu, dass er keine Chance hat. Ich drück die Daumen!